Spielbericht vom 20.10.2013

Aufgrund der Herbstferien stand in der vergangenen Woche nur eine Begegnung für die Mannschaften der Tischtennisabteilung des SV Seulberg auf dem Programm, die erste Herrenmannschaft sicherte sich dabei im Pokal den Einzug in die dritte Runde.

Die Seulberger mussten im Pokal der Bezirksklassen zum TTC Walsdorf, aktueller Tabellenführer der Bezirksklasse Gruppe Süd 1, und setzten sich dort knapp mit 4:3 durch. Erfolgreichster Spieler war Hannes Kraft, der beide Einzel ohne Satzverlust gewann und außerdem im Doppel an der Seite von Arne Brechmann in vier Sätzen erfolgreich war. Swen Neugebauer musste sich dem sehr starken gegnerischen Spitzenspieler geschlagen geben, gewann sein zweites Einzel aber klar in drei Sätzen. Arne Brechmann kämpfte sich im ersten Einzel nach 0:2-Satzrückstand zwar noch einmal zurück ins Spiel, unterlag aber im fünften Satz. Auf wen die Seulberger im Achtelfinale treffen werden, wird erst im November ausgelost werden.