Richard Abbel wird Bezirksmeister der Senioren Ü70

Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften sowohl der Erwachsenen als auch des Nachwuchses statt, wobei der SV Seulberg mit Richard Abbel (Senioren Ü70) und Pauline Frühling (Schülerinnen C) zwei Teilnehmer stellte.

Richard Abbel, frisch gebackener Bezirksmeister der Senioren Ü70 sowie aktuell bester Spieler des SV Seulberg. Foto: Hannes Kraft

Die weite Anfahrt nach Elz hat sich für Richard Abbel jedenfalls gelohnt: Mit souveränen Siegen in seiner Vorrundengruppe sowie im anschließenden Halbfinale und Finale wurde er seiner Favoritenrolle gerecht und sicherte sich den Titel in der Konkurrenz Ü70 für Spieler, die im kommenden Jahr 70 werden oder bereits älter sind. Herzlichen Glückwunsch!
Ebenfalls im Kreis Limburg-Weilburg fanden die Bezirksmeisterschaften des Nachwuchses statt. Beim TTC Eisenbach in Niederselters musste Pauline Frühling sich bei den C-Schülerinnen zuerst in einer 4er-Gruppe behaupten, in der sie mit einem Sieg bei zwei Niederlagen zwar die Qualifikation für das Halbfinale verpasste, aber immerhin ihren ersten Erfolg auf dieser Ebene feiern konnte. Im Doppel mit Michelle Klein aus Nordenstadt musste sie ihren starken Gegnerinnen nach drei Sätzen gratulieren.